Neuer Trainer für die TG 2

Seit April 2021 haben wir die Stelle des Nachwuchstrainers (TG 2) wieder mit einem erfahrenen Trainer besetzt. Wolfgang Lobien hatte sich schon vor einigen Monaten  für den SVL entschieden und die Mannschaft kennengelernt. Durch den Lockdown im November konnte aber kein Training mehr stattfinden. Zuletzt durften die Kinder auf dem Freibadgelände 3x pro Woche ein kleines Athletiktraining unter seiner Leitung absolvieren.

Mit Wolfgang haben wir einen „alten Hasen“ engagiert, der schon lange im Trainergeschäft ist: Seit 1977 stand er als geprüfter Übungsleiter am Beckenrand. 1985 widmete er sich der Nachwuchsförderung im Ohligser TV . Im Jahr 1987 erhielt Wolfgang das Angebot als Cheftrainer des Schwelmer SV tätig zu werden. Diese Position behielt er mit Erfolg bis 1997 bei. In dieser Zeit fällt die erste Teilnahme eines Schwelmer Schwimmers bei Deutschen Meisterschaften. Diverse Meistertitel auf nationaler und internationaler Ebene konnten von ihm trainierte Aktive erringen. Aus privaten Gründen pausierte er dann für einige Jahre. Erst 2004 folgte Wolfgang dem Ruf des Schwimm-Club Solingen und übernahm die Nachwuchsleistungsmannschaft. Von 2012 bis 2017 war er für die Leistungsgruppe 1 des Vereins zuständig. Hier gelang es ihm eine Gruppe Sportler von ihrem ersten Kinderwettkampf 2010 bis zu ihrer ersten Teilnahme an den offenen Deutschen Meisterschaften zu betreuen, Mitte 2017 verließ er den SC Solingen um sich zur Ruhe zu setzen. Ein Anruf einer Schiedsrichterkollegin führte ihn aber schon im selben Jahr wieder als Cheftrainer in Ratingen-Lintorf an den Beckenrand. Nach einem Jahr trennte man sich wieder. Anfang 2019 folgte Wolfgang dem Ruf der SG Remscheid, die Nachwuchsarbeit zu unterstützen. Dies tat er bis Ende 2020. Jetzt ist er beim SVL !

Wolfgang ist Inhaber der B-Lizenz Leistungssport und Schiedsrichter auf Bezirksebene.