Schwimmjugend beim Sparkassenpokal in Remscheid am Start

Die SG Remscheid hatte erneut zu einem Schwimmvergleich in ihr Sportbad „Am Park“ eingeladen. Die Veranstaltung teilte sich in vier gleiche Abschnitte auf, so dass nur wenige Vereine und Teilnehmer gleichzeitig im Bad waren. Es ging ungewohnt ruhig und entspannt zu, schon beim Einschwimmen gab es richtig viel Platz. Viele starke Vereine hatten gemeldet, die Lorbeeren hingen sehr hoch.

Die 15 Aktiven aus TG 1 und TG 2 schwammen erneut viel persönliche Bestzeiten und schafften mit Nele Tschentscher (2009), Jan-Oskar Emmerlich (2010) und Kilian Kamnik (2010) insgesamt 5 erste Plätze. Mal sehen, wann bei den steigenden Coronainfektionen wieder eine Schwimmveranstaltung möglich ist. Die eigenen Vereinsmeisterschaften werden wir in diesem Jahr jedenfalls nicht ausrichten

Hier findet ihr