Spieltag in Krefeld

Spieltag in Krefeld

Am 4.12. reiste der SV Langenfeld zum Spieltag im Unterwasserrugby nach Krefeld. Für die Rheinländer standen drei Spiele auf dem Programm.

Das erste Match des Tages ging gegen die Öcher Otter aus Aachen. Beide Mannschaften gingen krankheitsbedingt ersatzgeschwächt an den Start. Eigentlich ein Spiel auf Augenhöhe, jedoch waren die Langenfelder offenbar noch nicht richtig wach und so stand es bereits zur Halbzeit 0:8. Nach der Pause gelang das Zusammenspiel etwas besser. Trotzdem ging das Spiel 0:12 verloren.

Die nächste Partie sollte gegen das stärkste Team der 1. Bundesliga West gehen, den DUC Krefeld Unterwasserrugby. Erwartungsgemäß verlor man auch hier – allerdings war das Spiel sehr fair und angenehmer als das 0:17 Ergebnis erahnen lässt.

Einen Sieg konnte der SV Langenfeld jedoch am Ende des Tages noch einfahren. Nach sehr viel Spielanteilen im Mittelfeld, gelang es mit schnellen Kontern den Gegner zu überraschen. 4:0 war das Resultat gegen den TSC Mülheim/Ruhr e.V.

 

Text: Stefanie Roth
Foto: Bettina Voußen